Großhändler Kinderschuhe Die RICHTIGE SCHUH-GRÖßE, Weestep sneakers Großhandel
Weestep Textile Hausschuhe
0
Favoriten
Einheiten: 0
Gesamt: 0.00 €
Flagge

Sprache auswählen

Kinderschuhe Großhandel
Kinderschuhe Großhandel

Weestep

RICHTIGE SCHUHGRÖSSE

 

weestep

Die Füße Ihres Babys wachsen unbemerkbar. Denken Sie an folgende Sachen, um sicherzustellen, dass der Schuh richtig sitzt:

 

  • Der Fuß soll entspannt sein;
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Ferse nahe an der Rückseite des Schuhs befindet;
  • Drücken Sie leicht auf Ihren Daumen, um zu überprüfen, ob sich zwischen den Zehen und dem Ende des Schuhs etwa einen halben Zoll befindet;
  • Wenn Ihr Kind klein ist, öffnen Sie den Schuh so weit wie möglich und schieben Sie den Fuß nach vorne so tief wie möglich;
  • Wenn Sie Ihren Zeh in den Raum zwischen der Ferse und der Innenseite des Rückens Schuhe einführen können, das ist die richtige Größe;
  • Vergessen Sie nicht, sowohl den rechten als auch den linken Schuh anzuprobieren, da Babyfüße oft etwas klein sind und unterscheiden sich voneinander.

 

WANN KAUFE ICH NEUE SCHUHE

 

Babyfüße verändern sich ständig. Es ist wichtig, ihr Wachstum zu überwachen, es kommt oft vor uneben.

In der Regel sollten neue Schuhe gekauft werden:

 

  • 1 bis 3 Jahre alle 40 Tage, ca. 2 Monate;
  • 3 bis 6 Jahre ungefähr alle 3-4 Monate;
  • 6 bis 10 Jahre ungefähr alle 4-5 Monate.

 

weestep

 

 

EIN UNGEWÖHNLICHES ABENTEUER ZU JEDER ZEIT DES JAHRES

weestep

Im Winter

 

In dieser Saison werden mindestens zwei Arten von Schuhen empfohlen:

 

  • Große Schuhe, mit dicken Sohlen, geeignet für Kälte und Regen, es wäre richtig gut, wenn sie wasserdichtig sind;
  • Leichte Schuhe mit flexibler Sohle und Obermaterial sind für beheizte Räumlichkeiten geeignet.

 

Im Herbst und Frühjahr

 

Im Herbst und Frühjahr wird nicht empfohlen, sofort die Stiefeln zu offenen Schuhen und umgekehrt zu wechseln.

 

Schützen Sie die Füße Ihres Babys mit einer Halbjahreszeit vor plötzlichen Temperaturschwankungen mit Lederschuhe mit Leder- oder Textilfutter.

 

Im Sommer

 

Bis zum Alter von zwei Jahren, besonders wenn das Kind anfängt zu kriechen, passen die Sandalen mit geschlossener Zehenschutz und mit hoher Fersenkappe zur Unterstützung des Fußes.

 

Ab einem Alter von zwei Jahren, wenn Ihr Kind aktiver ist, können diese Schuhe mit Sandalen gewechselt werden, bei denen Zehen und Fersen offen sind.

 

Vermeiden Sie Schuhe ohne Fersenriemen in jedem Alter, da sie Ihre Füße ermüden und es sich schwierig bewegen. Ihr Kind kann es während der Reise leicht verlieren.

 

EINE WICHTIGE FRAGE ZUR FUSSGESUNDHEIT

 

Schwitzen

 

Der Fuß ist der Teil des Körpers, der mehr schwitzt als jeder andere. Weißt du, warum?

Es gibt ungefähr 200 Schweißdrüsen pro 1 cm2. Kinder schwitzen mehr als Erwachsene.

 

Es ist ein natürlicher Prozess, den Sie in wenigen einfachen Schritten erlernen können:

 

  • Nachdem Sie Ihre Schuhe ausgezogen haben, lassen Sie sie draußen trocknen und lagern Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung;
  • Die Sonneneinstrahlung kann dazu führen, dass Schuhe verblassen werden;
  • Die Wärmequellen wie Haartrocknern und Heizungen kann dazu führen, dass das Leder des
  • Schuhs gekräuselt und steifwird;
  • Einige Zeitungen können hilfreich sein, um die Feuchtigkeitsmenge im Schuh zu reduzieren und in einem guten Zustand zu halten;
  • Lassen Sie Ihr Kind mindestens zwei Paar Schuhe pro Saison abwechselnd tragen verhindern das Wachstum von Bakterien und Mikroorganismen;
  • Eine Alternative wären praktische, herausnehmbare Schuheinlagen;
  • Es ist eine gute Angewohnheit, zu Hause und im Freien verschiedene Schuhe zu tragen.

 

weestep

 

Unsere Kinder, unsere Schuhe zu tragen — es ist die beste Garantie für Qualität